Polizei Streife Verhaftung Gewahrsam Symbolfotos 4
 

Resolute 53-Jährige überwältigt bewaffneten Aggressor

Nagold. Eine 53-jährige Frau hat sich am Montag in Nagold sehr energisch zur Wehr gesetzt, als sie von einem ihr unbekannten 40-jährigen Mann angegriffen wurde. Der mit einem Werkzeug bewaffnete Aggressor hatte trotz ausgeteilter Stiche und trotz Schlägen mit einer Flasche keine Chance gegen die resolute Frau.

Nachdem sie gegen 22 Uhr in ihrer Erdgeschosswohnung Geräusche hörte und nachschaute, sah die Frau auf ihrer Terrasse einen Mann, der mit einem Schraubendreher zunächst auf ihre Pflanzen einstach und dann mit dem Werkzeug gegen die Glasscheibe der Terrassentüre schlug. Aus Angst, ihre Scheibe geht zu Bruch, öffnete die Frau die Türe und ging mit dem Besen gegen den Eindringling vor.

Der Mann machte Stichbewegungen in ihre Richtung und verletzte sein Opfer dabei am Arm. Der 53-Jährigen gelang es dennoch, den Angreifer zu Boden zu bringen. Unterdessen schlug er ihr mit einer mitgebrachten Flasche gegen den Kopf. Die couragierte Frau konnte den Angriff abwehren und schaffte es, den 40-Jährigen auf dem Boden festzuhalten bis ihr ein Zeuge zu Hilfe kam.

Dieser verständigte die Polizei, die den stark alkoholisierten Tatverdächtigen in Gewahrsam nahm. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Über das Motiv seines Handelns schweigt sich der Tatverdächtige aus. Der Bezirksdienst des Polizeirevers Nagold zeigt ihn jedenfalls wegen gefährlicher Körperverletzung an.