nach oben
© Symbolbild: PZ-news
20.06.2017

Restaurantinhaberin mit Messer bedroht und Bediengeldbeutel gestohlen

Karlsruhe. Zu einem Raub kam es am Montagnachmittag um 16.30 Uhr an der Kaiserallee, bei dem einer 50-jährigen Restaurantinhaberin der Bediengeldbeutel gestohlen wurde.

Der mutmaßliche Täter betrat zu diesem Zeitpunkt das geschlossene Restaurant über eine Seitentür. Die Inhaberin vernahm im Gastraum Geräusche und schaute sich um. Dort ertappte sie den Dieb, der daraufhin ein Messer zog und die Dame zum Rückzug aufforderte. Zielstrebig ging der Unbekannte hinter die Theke und nahm aus der dortigen Schublade den Geldbeutel mit den Tageseinahmen. Im Anschluss flüchtete der Mann in Richtung Innenstadt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung nach dem Unbekannten fehlt von ihm bislang jede Spur.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Circa 1,80 Meter groß, sehr dünn, 25 bis 30 Jahre alt, glatte dunkle Haare, ungepflegte Erscheinung, nordafrikanisches Aussehen. Er soll auf der linken Wange eine auffällige Warze oder ein Muttermal haben. Wer Hinweise auf den flüchtenden Täter geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter Telefon (0721) 666 - 3311 in Verbindung zu setzen.