nach oben
Ein Rollerfahrer musste nach einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein Rollerfahrer musste nach einem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. © Symbolbild PZ
29.03.2017

Rollerfahrer prallt gegen Sprinter: schwer verletzt

Sindelfingen (dpa/lsw) - Ein 61 Jahre alter Rollerfahrer ist in Sindelfingen (Kreis Böblingen) bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Transporter wegen eines liegengebliebenen Wagens auf der Bundesstraße 464 anhalten müssen. Dies habe der Rollerfahrer wohl übersehen, schrieben die Beamten weiter. Er prallte gegen das Heck des Sprinters und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten nach dem Zusammenstoß am Dienstag in eine Klinik. Die Polizei sperrte die

B464 für rund eine Stunde an der Unfallstelle komplett. Es kam demnach zu langen Staus.