nach oben
FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich 





//



//

Rülke hat den Kompromiss von Grünen und SPD zum Milliardenbahnprojekt Stuttgart 21 kritisiert.
Rülke kritisiert grün-roten Kompromiss zu S21 © dpa
20.04.2011

Rülke kritisiert grün-roten Kompromiss zu Stuttgart 21

STUTTGART. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich // // Rülke hat den Kompromiss von Grünen und SPD zum Milliardenbahnprojekt Stuttgart 21 kritisiert. «Bei Lichte betrachtet ist dieser Kompromiss nur ein Burgfrieden. Kretschmann und die Grünen werden weiterhin alles tun, um das gesamte Bahnprojekt Stuttgart-Ulm scheitern zu lassen, notfalls auch gegen den Volkswillen», sagte Rülke am Mittwoch in Stuttgart.

Die Grünen könnten ihren Anhängern jedenfalls vorerst kein Ende von Stuttgart 21 verkünden. Die nun geplante Einleitung einer Volksabstimmung halte er für juristisch zweifelhaft, sagte der FDP-Politiker.

Leserkommentare (0)