nach oben
27.02.2013

Rumänisches Diebespärchen klaut Rasierklingen im Wert von über Tausend Euro

Karlsruhe. Die Polizei nahm am Dienstagabend in einem Bulacher Einkaufsmarkt ein rumänisches Diebespärchen fest. Das 27 und 29 Jahre alte Duo hatte kurz vor 22 Uhr im Verkaufsraum mehrere Packungen Rasierklingen im Gesamtwert von über tausend Euro eingesteckt und danach getrennt den Kassenbereich verlassen.

Hier wurden die Beiden dann vom aufmerksamen Detektiv des Marktes bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Ob dem Paar noch weitere solche Diebstähle angelastet werden müssen, sollen noch andauernde Recherchen der beim Polizeirevier Südweststadt eingerichteten Ermittlungsgruppe "Mascara" klären.