AdobeStock_211597360
Rund 400 junge Leute haben am Mittwochabend in Ludwigsburg den Beginn der Sommerferien auf dem Akademiehof gefeiert. 

Rund 400 junge Leute feiern Beginn der Sommerferien - Polizei löst Party in Ludwigsburg auf

Ludwigsburg. Die Polizei hat in Ludwigsburg eine Feier mit etwa 400 Menschen aufgelöst. Die zumeist jungen Leute hätten den Beginn der Sommerferien auf dem Akademiehof gefeiert und dabei viel Alkohol konsumiert, leistungsstarke Musikboxen ertönen lassen und die Corona-Regeln missachtet, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

Als die "Vermüllung immer mehr zunahm" hätten Einsatzkräfte die Party in der Nähe der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg beendet. Nach anfänglichem Zögern hätten die Feiernden den Platz am Mittwochabend verlassen. Lediglich ein 17 Jahre alter Jugendlicher habe wegen seiner Provokationen einen Platzverweis erhalten.