nach oben
06.05.2010

Sattelzug kracht gegen Straßenbahn: vier Verletzte

KARLSRUHE-RÜPPUR. Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß von einem Sattelzug mit einer Straßenbahn. Weil ein 26-Jähriger mit seinem Sattelzug verbotswidrig nach links abgebogen ist und dabei beim Überqueren der Straßenbahngleise nicht besonders achtsam war, stieß er mit einer fahrenden Straßenbahn zusammen. Die krachte gegen die linke Seite des Sattelaufliegers.

Bildergalerie: Straßenbahnen krachen in Karlsruhe frontal aufeinander

Während der Sattelzugfahrer unverletzt blieb, wurden in der Straßenbahn drei Fahrgäste, ein 14-jähriges Mädchen, eine 80-jährige Frau, ein 65-jähriger Mann sowie der 30-jährige Straßenbahnführer leicht verletzt. Lediglich das 14-jährige Mädchen musste vorsorglich in einer Klinik stationär aufgenommen werden.

 Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro. pol