nach oben
14.04.2014

Scheunenbrand in Sigmaringen verursacht 100 000 Euro Schaden

Sigmaringen (dpa/lsw) - Eine Scheune in Sigmaringen ist am Sonntag möglicherweise durch Brandstiftung in Flammen aufgegangen. Der Schaden wird auf mindestens 100 000 Euro geschätzt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Nach ersten Ermittlungen gehen die Beamten von Brandstiftung aus. In der Scheune lagerten landwirtschaftliche Maschinen, Anhänger und Strohballen. Menschen oder Tiere wurden bei dem Feuer nicht verletzt.