nach oben
16.09.2013

Schlaganfall am Steuer – Autofahrer verliert Kontrolle

Tuttlingen. Infolge eines Schlaganfalls hat ein 55-jähriger Autofahrer am Freitagmittag in Tuttlingen die Kontrolle über sein Auto verloren und ist von der Straße abgekommen. Dort streifte er einen geparkten Wagen.

Hierdurch entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Durch die Kollision wurde zwar niemand verletzt, der 55-Jährige aber musste wegen seines Schlaganfalls vom Rettungsdienst in das Klinikum Tuttlingen eingeliefert werden.