nach oben
Glätte und Schnee haben auf den Straßen im Südwesten für Unfälle und liegengebliebene Lastwagen gesorgt. In Oberschwaben kam es zu mehreren Unfällen, einige Lastwagen waren noch mit Sommerreifen unterwegs.
Glätte und Schnee haben auf den Straßen im Südwesten für Unfälle und liegengebliebene Lastwagen gesorgt. In Oberschwaben kam es zu mehreren Unfällen, einige Lastwagen waren noch mit Sommerreifen unterwegs. © dpa
Glätte und Schnee haben auf den Straßen im Südwesten für Unfälle und liegengebliebene Lastwagen gesorgt. In Oberschwaben kam es zu mehreren Unfällen, einige Lastwagen waren noch mit Sommerreifen unterwegs.
Glätte und Schnee haben auf den Straßen im Südwesten für Unfälle und liegengebliebene Lastwagen gesorgt. In Oberschwaben kam es zu mehreren Unfällen, einige Lastwagen waren noch mit Sommerreifen unterwegs. © dpa
07.11.2016

Schneefall sorgt für Unfälle und liegengebliebene Lastwagen

Konstanz/Freiburg (dpa/lsw) - Glätte und Schnee haben auf den Straßen im Südwesten für Unfälle und liegengebliebene Lastwagen gesorgt. Im Bereich Oberschwaben kam es in der Nacht zum Montag zu mehreren Unfällen, wie ein Polizeisprecher sagte. «Ein Mensch wurde in Aulendorf bei einem Autounfall verletzt, sonst gab es nur Sachschäden.»

Im Schwarzwald sind Lastwagenfahrer laut Polizei von Schneefall und glatten Straßen überrascht worden. Gleich mehrere Lastwagen blockierten die Fahrbahnen. Obwohl es sich in den vergangenen Tagen abgezeichnet habe, seien einige Lastwagen noch mit Sommerreifen unterwegs gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Mehrere Straßen mussten komplett gesperrt werden, verletzt wurde niemand. Laut einem Sprecher lagen in den Höhenlagen rund acht Zentimeter Schnee auf den Straßen.