nach oben
Ein vergessenes Schnitzel sorgte in Tuttlingen für einen Feuereinsatz.
Ein vergessenes Schnitzel sorgte in Tuttlingen für einen Feuereinsatz. © dpa
19.08.2018

Schnitzel angebrannt - Mann von Balkon gerettet

Tuttlingen. Ein angebranntes Schnitzel hat in einem Mehrfamilienhaus in Tuttlingen einen nächtlichen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte ein 51-jähriger Mann seine Bratpfanne auf dem eingeschalteten Herd vergessen und sich dann schlafen gelegt.

Die Feuerwehr rückte am Samstag um kurz nach Mitternacht an und rettete den Mann mit einer Leiter vom Balkon. Er wurde zuvor von einer Beamtin, die auf den Balkon geklettert ist, durch Fensterklopfen geweckt. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus. Die Feuerwehr nahm die Bratpfanne mit dem Schnitzel vom Herd und lüftete die Wohnung und den Hausflur.