nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
26.05.2015

Schock im Einkaufsmarkt: Eltern stürzen mit Baby im Fahrstuhl ab

Eine junge Familie ist in einem Ravensburger Einkaufsmarkt mit dem Fahrstuhl über zwei Etagen in die Tiefe gestürzt. Die Eltern und ihr Baby blieben dabei unverletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die 35-jährige Frau und ihr 37-jähriger Lebensgefährte wollten mit dem Kinderwagen aus dem Obergeschoss nach unten fahren. Sie hörten ein lautes Geräusch und stürzten ab. Die Familie wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. «Sie sind ohne Verletzungen in der Kabine aufgeschlagen», sagte ein Sprecher. Die Polizei ermittelt die Ursache für den Unfall, der sich bereits am Samstag ereignet hatte.