nach oben
Erneut sind Greifvögel im Kreis Karlsruhe tot aufegfunden worden.
Erneut sind Greifvögel im Kreis Karlsruhe tot aufegfunden worden. © dpa
31.01.2011

Schon wieder tote Greifvögel gefunden

MUGGENSGTURM. Im Landkreis Rastatt sind erneut tote Greifvögel entdeckt worden. Die beiden Tiere wurden nach Angaben der Polizei vom Montag in Muggensturm entlang einer Bahnstrecke gefunden. Ob die bis zur Unkenntlichkeit verwesten Greifvögel vergiftet wurden, ist noch unklar.

Über 50 Raubvögel waren in den vergangenen zwei Wochen in Iffezheim (Landkreis Rastatt), Rheinstetten (Landkreis Karlsruhe) und Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis) von Unbekannten mit einem Nervengift getötet worden. Die Vögel, fast ausschließlich Mäusebussarde, hatten das Gift über entsprechend präparierte Tierkadaver aufgenommen.