nach oben
Schüsse in Bankfiliale: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto.
Schüsse in Bankfiliale: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto © pol
13.02.2014

Schüsse in Bankfiliale: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Ein bislang unbekannter Täter hat versucht, eine Bankfiliale in Herrenberg-Gültstein zu überfallen. Am Donnerstagmorgen um 9.30 Uhr betrat der Mann die Bankfiliale in der Zehnthofstraße und schoss mit einer Pistole in die Decke des Schalterraumes.

Er forderte daraufhin von zwei Bankmitarbeitern die Herausgabe von Bargeld. Als ein weiterer Mitarbeiter dazukam, ergriff der Täter ohne Beute zu Fuß die Flucht. Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen etwa 30 bis 35 Jahre alten und etwa 1,75 Meter großen, untersetzten Mann. Er war bekleidet

mit einer grau-grünen Winterjacke, blauen Jeans sowie einer gelb-orangefarbenen Mütze und trug vermutlich einen dunklen Rucksack. Er sprach gebrochen deutsch. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Personen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Gültstein gemacht haben oder Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Böblingen, unter der Telefonnummer 07031 1300, zu melden.