nach oben
04.05.2012

Schulabschluss endet auf Intensivstation

Müllheim. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag feierten zahlreiche Jugendliche aus Müllheim ihren Schulabschluss. Etwa 100 Personen fanden sich hierzu ohne offizielle Anmeldung auf der so genannten Himmelswiese auf dem Innerberg in Müllheim-Niederweiler ein. Für manchen Jugendlichen endete die Feier allerdings im Alkoholexzess.

Ein 16-Jähriger war um Mitternacht in der Weilertalstraße stark betrunken aufgefallen. Passanten wollten dem jungen Mann helfen, welcher immer wieder torkelnd auf die Fahrbahn geriet. Anstatt sich helfen zu lassen fing der junge Mann jedoch an zu randalieren und schrie seine Helfer an.

Schlimmer erging es jedoch einer 17-Jährigen Schülerin auf der Himmelswiese. Sie verlor bereits gegen 20.00 Uhr aufgrund des übermäßigen Alkoholgenusses ihr Bewusstsein. Mit 1,3 Promille musste das Mädchen schließlich die Nacht in der Intensivstation einer Klinik verbringen. pol