nach oben
© Symbolbild: dpa
04.02.2016

Schwarzafrikaner belästigt Frauen und verletzt zwei Polizisten bei Festnahme

Ein Schwarzafrikaner hat mehrere Kundinnen eines Einkaufsmarktes in Lörrach belästigt und zwei Polizisten bei seiner Festnahme verletzt. Nach Aussagen der Frauen habe der Tatverdächtige ihnen am Donnerstag angeboten, gegen Geld ihre Einkaufswagen zu schieben, teilte die Polizei mit. Nachdem die Frauen dies ablehnten, soll er aufdringlich geworden sein.

Gegenüber der vom Einkaufsmarkt alarmierten Polizei konnte sich der Mann nicht ausweisen. Auf dem Weg zum Streifenwagen griff er die Beamten dann an. Er habe versucht, die Polizisten zu beißen, sie getreten und geschlagen, hieß es. Zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen.

Mit Hilfe einer zweiten Streife konnte der Tobende überwältigt und festgenommen werden. Vereinzelt kam es zu Unmutsäußerungen gegenüber dem Beschuldigten. Dessen Identität und Status stehen nach wie vor nicht fest, zumal bei ihm gefälschte Dokumente gefunden wurden.

Leserkommentare (0)