nach oben
© Symbolbild: dpa
28.05.2015

Schwer verletzt: Dacharbeiter stürzt 6,50 Meter in die Tiefe

Karlsruhe. Schwere Verletzungen hat sich ein 43-jähriger Arbeiter am Mittwoch bei einem Sturz vom Dach eines Rohbaus in Ittersbach zugezogen.

Der Mann war gegen 14.30 Uhr mit einem Arbeitskollegen dabei, Isolierfolie auf dem Dach zu verlegen. Nach den bisherigen Ermittlungen fiel er beim Rückwärtslaufen vom Dach und stürzte 6,50 Meter in die Tiefe. Er wurde von einem Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.