Faust-im-dunkeln
 Foto: Symbolbild 

Schwer verletzt: Zehn Männer verprügeln und bestehlen 38-Jährigen

Weil er sein Fahrrad nicht herausgeben wollte, haben zehn Männer auf einen 38-Jährigen eingeprügelt und ihm dann die Schuhe gestohlen. Der Mann kam nach Polizeiangaben schwer verletzt in eine Klinik.

Er hatte in der Nacht zum Sonntag gerade ein Gartengrundstück in Karlsruhe verlassen, als die Gruppe ihn ansprach und sein Fahrrad forderte. Weil er sich weigerte, den Drahtesel rauszurücken, schlugen und traten die Täter auf ihn ein. Selbst am Boden hielt der 38-Jährige den Angaben nach an seinem Fahrrad fest. Die Männer schnappten sich daraufhin seine Schuhe und rannten davon. Das Opfer schleppte sich in ein Wohngebiet und bat Anwohner um Hilfe.