nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
28.11.2015

Schwere Kopfverletzungen: Schläger tritt auf 21-Jährigen ein

Im Handgemenge zwischen zwei Gruppen betrunkener Männer vor einem Stuttgarter Lokal ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Er wurde nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft am frühen Samstagmorgen von hinten zu Boden gestoßen und mit Fußtritten traktiert.

Der 26-jährige Angreifer fügte seinem Opfer dabei erhebliche Kopfverletzungen zu, bevor zwei Polizisten auf die Schlägerei aufmerksam wurden und eingriffen. Mehrere Streithähne kamen in Gewahrsam, darunter auch der 26-Jährige. Gegen ihn prüft die Staatsanwaltschaft nun einen Haftantrag wegen gefährlicher Körperverletzung. Warum die Männer aneinandergeraten waren, blieb zunächst offen.