nach oben
© Symbolbild: dpa
03.10.2015

Schwere Verletzungen an Kopf und Körper: Rottweiler fällt Mädchen an

Spöck. Ein 14-jähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag um 15.30 Uhr in Stutensee, Gewann Bauersäcker, durch Bisse eines Rottweilers schwer verletzt worden. Das Mädchen war in dem Bereich alleine unterwegs, als es plötzlich von der vierjährigen Rottweiler Hündin eines 40-jährigen Hundehalters angefallen wurde.

Dieser führte seine zwei Hunde aus und hatte kurz vor dem Vorfall die Rottweiler Hündin von der Leine gelassen. Das Mädchen erlitt durch die Bisse schwere Verletzungen an Armen, Beinen und im Kopfbereich und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Ermittlungen zum genauen Hergang werden von der Polizeihundeführerstaffel geführt.