nach oben
Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz nachdem ein 19-Jähriger sich mit seinem Auto mehrfach überschlagen hatte.
Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz nachdem ein 19-Jähriger sich mit seinem Auto mehrfach überschlagen hatte. © dpa
09.07.2017

Schwerer Unfall mit überschlagenem Fahrzeug

Ludwigsburg (ots). Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntagabend gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Eberdingen und Nussdorf. Vermutlich auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit verlor ein 19-jähriger Audi-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, als dieser von Eberdingen nach Nussdorf unterwegs war.

In Folge dessen kam der 19-jährige Fahrer mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam etwa 30 Meter von der Fahrbahn entfernt in einem Acker zum Liegen. Während der 19-jährige Fahrer leicht verletzt blieb, wurden dessen 13-jährige Beifahrerin und eine 13-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Die Kreisstraße musste zur Unfallaufnahme ungefähr eine Stunde gesperrt werden. Im Einsatz waren neben einem Rettungshubschrauber noch 40 Feuerwehrleute, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und drei Streifenwagenbesatzungen. Der Sachschaden an dem Audi wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt.