nach oben
01.09.2015

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf A8

Ulm. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 nahe Ulm sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Ein 60-Jähriger hatte auf der Fahrt in Richtung Karlsruhe den stockenden Verkehr zu spät bemerkt und prallte mit seinem Wagen auf ein vorausfahrendes Auto, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Durch die Wucht des Aufpralls rammte dieses noch einen weiteren Wagen. Bei dem Unfall ging der Motor am Auto des 60-Jährigen in Flammen auf. Helfer erstickten den Brand mit einem Feuerlöscher. Der 60-Jährige und fünf weitere Insassen im vorausfahrenden Auto wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 13 500 Euro.