nach oben
Dreister Trickdieb stiehlt mehrere Tausend Euro von einem Senior. 
Dreister Trickdieb stiehlt mehrere Tausend Euro von einem Senior.  © Symbolbild: dpa
15.09.2016

Senior von dreistem Trickdieb beraubt – mehrere Tausend Euro gestohlen

Stuttgart-Nord. Am Mittwochmittag wurde ein 84 Jahre alter Senior dreist in seiner Wohnung beraubt. Der bisher unbekannte Täter erbeutete dabei mehrere Tausend Euro.

Der 84-Jährige traf am Mittwoch um 12.30 Uhr im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses in der Rosensteinstraße auf den Unbekannten, der sich als der Sohn eines ehemaligen Arbeitskollegen des Seniors ausgab. Mit dieser dreisten Masche erschlich er sich das Vertrauen des Seniors und fragte ihn ob er bei ihm in der Wohnung sicher Geld lagern könne. Dieses Geld, so sagte der Mann, bräuchte er für einen späteren Autokauf und zeigte ihm ein gerolltes Bündel Bargeld. Der Senior nahm ihn dann mit in seine Wohnung, wo er dem Täter sein eigenes geheimes Geldversteck zeigte. In diesem Augenblick stieß der Täter den 84-Jährigen zur Seite und nahm mehrere Tausend Euro Bargeld an sich und verschwand aus der Wohnung. Der Senior wurde bei dem Stoß leicht verletzt und erlitt zudem einen Schock.

Der dreiste Täter soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und ungefähr 1,90 Meter groß sein. Er hat eine stämmige Statur, dicke rote Wangen, kurze Haare und sprach Hochdeutsch. Bekleidet war er in mit einer grauen Basecap, einer Jeans,einem Hemd und einem grau-grünen Trenchcoat. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0711)8990-5778 zu melden.