nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
07.06.2017

Seniorin beißt zu und entgeht Raubversuch

Heilbronn (dpa/lsw) - Einer Seniorin ist bei einem Raubversuch die Flucht gelungen, weil sie dem Täter in die Hand biss.

Wie die Staatsanwaltschaft gemeinsam mit der Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich ein Unbekannter am Dienstagabend in das Auto der 69-Jährigen gesetzt. Beim Griff nach der Handtasche soll er Zigaretten gefordert haben. Als die Frau dem Tatverdächtigen in die Hand biss, ließ dieser schließlich von der Tasche ab.

Die Seniorin flüchtete aus dem Wagen. Nur wenige Meter später konnte der 29 Jahre alte Mann sie aber einholen. Als sie um Hilfe rief, ergriff der Tatverdächtige die Flucht - vergeblich, denn er wurde nur wenige Minuten später von der Polizei festgenommen.

Der 29-Jährige steht zudem in Verdacht, vor dem versuchten Raub eine andere Frau in einem Bus sexuell belästigt zu haben. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern noch an. Der 29-Jährige wurde am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt, seither sitzt der Mann in Untersuchungshaft.