nach oben
Unfall mit Tanklaster - drei Menschen schwer verletzt © PZ/Archiv
18.10.2014

Sieben Verletzte bei Frontalcrash

Heilbronn. Sieben Menschen sind bei einem Frontalunfall in Heilbronn am Freitag um 17.00 Uhr verletzt worden. Dazu musste die B39 zwei Stunden gesperrt werden.

Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet ein 54 Jahre alter Autofahrer bei einem Ausweichmanöver in den Gegenverkehr. Dort krachte sein Wagen frontal in das entgegenkommende Fahrzeug eines 64-Jährigen. Die sieben Insassen erlitten bei dem Unfall teils lebensgefährliche Verletzungen.