nach oben
06.11.2015

Sperrungen im morgendlichen Zugverkehr

Vaihingen. Aufgrund von Personen im Gleis und anschließenden polizeilichen Ermittlungen ist am frühen Freitagmorgen von 5.30 bis 6.40 Uhr der Bahnverkehr am Vaihinger Bahnhof gestoppt worden. Das bestätigte ein Bahnsprecher auf PZ-Anfrage.

Dies hatte größere Auswirkungen auf den weiteren Verkehr: 18 Züge fuhren daraufhin im Durchschnitt mit 20-minütiger Verspätung, vier S-Bahnen fielen in Teilabschnitten ganz aus. Für die Berufspendler aus Pforzheim wurde ein Ersatzzug nach Karlsruhe eingesetzt. mim

Leserkommentare (0)