nach oben
Sprengstoffverdächtiger Fund hält Polizei auf Trab.
Sprengstoffverdächtiger Fund hält Polizei auf Trab © dpa
30.06.2011

Sprengstoffverdächtiger Fund hält Polizei auf Trab

KARLSRUHE. Die Karlsruher Polizei hat bei einer Streifenfahrt einen sprengstoffverdächtigen Gegenstand gefunden und daraufhin kurzerhand umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. 

Von der etwa 35 Minuten währenden Sperrungen am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr war auch der Straßenbahnverkehr betroffen. Noch während alarmierte Delaborierer des baden-württembergischen Landeskriminalamtes auf der Anfahrt waren, kam der Eigentümer des Gegenstandes an den Fundort. Es stellte sich rasch heraus, dass der Gegenstand harmlos war und zu keinem Zeitpunkt von einer Gefahr ausgegangen werden musste. Die getroffenen Maßnahmen wurden daraufhin beendet.

Leserkommentare (0)