nach oben
Sternsingeraktion beginnt
Sternsingeraktion beginnt © dpa
30.12.2011

Sternsingeraktion beginnt

Freiburg/Aalen. Mehr als 40 000 Kinder ziehen in den kommenden Tagen als Sternsinger durch Baden-Württemberg. Sie schreiben den Weihnachtssegen an die Haustüren und sammeln Spenden für notleidende Kinder in aller Welt. Mit Gottesdiensten in Freiburg und Aalen (Ostalbkreis) wird die Aktion Dreikönigssingen heute (Freitag) im Südwesten eröffnet.

Der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch und der Weihbischof von Rottenburg-Stuttgart, Johannes Kreidler, senden die Sternsinger aus. Vor einem Jahr kamen bundesweit mehr als 40 Millionen Euro zusammen. Die Bistümer Rottenburg-Stuttgart und Freiburg lagen mit jeweils über vier Millionen Euro vorn. Das diesjährige Motto lautet «Klopft an Türen, pocht auf Rechte» - der Leitsatz soll auf Kinderrechte aufmerksam machen. Träger sind das Kindermissionswerk «Die Sternsinger» und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend.