nach oben
18.06.2013

Streit endet mit Messerstecherei

Esslingen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hat ein 40-jähriger türkischer Staatsangehöriger am Samstagabend gegen 22 Uhr in einem Lokal in Esslingen auf einen 45 Jahre alten Mann eingestochen, kurz darauf wurde er verhaftet. Nach Angaben der Polizei war der Mann leicht alkoholisiert, als er am Samstagabend das Lokal nach Aufforderung des Wirts verließ.

Der Inhaber des Lokals und der Türke kamen danach vor dem Eingang des Lokals in Streitigkeiten. Plötzlich öffnete der 40-Jährige ein Taschenmesser und versuchte, zweimal auf den 35-jährigen Wirt einzustechen. Durch geschicktes Ausweichen gelang es dem Lokalbesitzer aber, seinem Angreifer auszuweichen, er blieb somit unverletzt.

Bei dem Versuch den Streit zu schlichten, wurde jedoch ein 45-jähriger Bekannter des Angreifers in Hüfthöhe leicht verletzt. Der Hosengürtel des 45-Jährigen hielt aber größtenteils den Stich ab.

Der Tatverdächtige war polizeibekannt und konnte durch eine bereits zuvor informierte Polizeistreife vor Ort festgenommen werden. Bereits am Sonntag wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen.