nach oben
© Symbolbild/dpa
20.10.2016

Streitschlichter von zehn Unbekannten verprügelt und schwer verletzt

Friedrichshafen. Ein 21-Jähriger ist am Freitagabend um 23 Uhr in Friedrichshafen am Bodensee von mehreren Unbekannten geschlagen und schwer verletzt worden.

Der Mann sei mit Knochenbrüchen, einer Gehirnerschütterung und weiteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor habe er nach eigenen Angaben an einer Grillhütte im Stadtteil Kluftern einen Streit schlichten wollen - rund 50 teils betrunkene Personen hatten sich dort zur Tatzeit am vergangenen Freitag bei einer Party aufgehalten. Etwa zehn Anwesende hätten im Laufe der Auseinandersetzung auf den jungen Mann eingeschlagen und ihn verletzt.