nach oben
Über 70 Getränkekästen muss der Leergut-Dieb aus dem Supermarkt geschafft haben.
Über 70 Getränkekästen muss der Leergut-Dieb aus dem Supermarkt geschafft haben. © dpa
04.10.2012

Supermarkt überfallen: Dieb klaut tausende leere Flaschen

Aalen. Leergut im Wert von 500 Euro - das sind 3333 Sprudelflaschen oder 76 Kästen mit je 20 PET-Flaschen oder 161 Kästen mit 0,5 Liter Bierflaschen. In jedem Fall aber viel zu schleppen. Das hat einen unbekannten Dieb in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag jedoch nicht davon abgehalten Leergut für genau diesen Betrag aus einem Supermarkt in Abtsgmünd bei Aalen zu klauen.

Nachdem er ein Blechtor aufgebrochen hatte konnte er unbehelligt Kasten um Kasten in seinen Fluchtauto laden – ein Kleinwagen wird es wohl nicht gewesen sein, schon eher ein ausgewachsener LKW. Zumindest fleißig scheint er zu sein, der Leergut-Dieb, bedenkt man, dass er all die Flaschen auch unauffällig wieder loswerden muss. Da dürften viele Stunden in Schlangen vor Leergutannahmen und Pfandautomaten auf ihn zukommen – und all die Arbeit für gerade mal 500 Euro.

 

Leserkommentare (0)