nach oben
Taucher suchen im Mannheimer Hafen nach 14-Jährigem. © dpa
05.07.2012

Taucher entdecken weitere Leichenteile im Mannheimer Hafen

Mannheim (dpa/lsw) - Nach einem Schiffsunglück im Mannheimer Hafen, bei dem ein 14-Jähriger ums Leben gekommen sein soll, haben Taucher am Donnerstag weitere Leichenteile gefunden.

Bildergalerie: Taucher entdecken weitere Leichenteile im Mannheimer Hafen

Ob es sich dabei um Überreste des Jungen handelt, werde die gerichtsmedizinische Untersuchung zeigen, sagte ein Polizeisprecher. Der Teenager war laut Polizei am Mittwochabend in einem Ruderboot mit einem Containerschiff kollidiert, unter das Schiff geraten und nicht wieder aufgetaucht. Bereits am Abend hatten Taucher Leichenteile im Hafenwasser entdeckt. Ein 13-Jähriger, der ebenfalls in dem Boot gesessen hatte, konnte sich ans Ufer retten und erlitt einen schweren Schock.