nach oben
stau © Symbolbild dpa
25.04.2014

Technischer Defekt führt zu Lkw-Brand und Vollsperrung

Heilbronn. Auf der Autobahn 6 bei Heilbronn ist in der Nacht zu Freitag ein Lkw-Anhänger in Brand geraten. Ursache war ein technischer Defekt, wie die Polizei in Heilbronn mitteilte. Als der Fahrer den Brand bemerkte, hielt er und trennte den Anhänger von der Zugmaschine ab.

Der Hänger war mit 24 Tonnen Waschpulver beladen und brannte völlig aus. Verletzte gab es nicht. Allerdings musste die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Untereisesheim in Richtung Nürnberg zeitweise voll gesperrt werden. Auch Richtung Mannheim mussten die Einsatzkräfte die Fahrbahn kurzzeitig sperren, weil die Rauchentwicklung so stark war.