nach oben
© Symbolbild Adobe Stock
15.06.2019

Tiefkühlessen gestohlen: Unbekannte brechen Kühlfahrzeug und Busse auf

Sigmaringen. Einbrecher haben in Sigmaringen ein Kühlfahrzeug und mehrere Linienbusse aufgebrochen. Dabei haben die zunächst unbekannten Täter einen hohen Schaden verursacht und Tiefkühlessen mitgehen lassen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

So hätten sie auf einem Betriebsgelände die abgeschlossenen Türen an einem Tiefkühllaster mit massiver Gewalt aufgebrochen.

Den Schaden am Fahrzeug bezifferte die Polizei mit etwa 2500 Euro. Außerdem sei Ware im Wert von 6500 Euro vernichtet worden, da die Kühlung aufgrund der Beschädigung nicht mehr funktionierte. Die von den Dieben gestohlenen Tiefkühlessen hatten demnach einen Wert von etwa 1000 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass die gleichen Täter ebenfalls zwischen Donnerstag und Freitag in der Nähe des Tatortes noch mehrere abgestellte Linienbusse sowie einen Reisebus aufgebrochen haben. Dabei hätten sie drei Computer erbeutet und an einem Bus einen Schaden in Höhe von 4500 Euro verursacht.