nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
15.04.2015

Tierquäler töten Schaf und werfen Kadaver in Bach

Ein oder mehrere Tierquäler haben nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Schaf mit Karotten angelockt, getötet und den Kadaver in einen Bach geworfen.

Zum Transport des toten Coburger Fuchsschafs benutzten die Unbekannten nach Angaben der Ermittler vom Mittwoch einen Schubkarren, den sie auf der Weide in Heilbronn fanden. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Dienstag.

Leserkommentare (0)