nach oben
Tierschändung? Schon wieder ist im Bereich Freiburg eine Stute verletzt worden.
Tierschändung? Schon wieder ist im Bereich Freiburg eine Stute verletzt worden. © Symbolbild: dpa
26.10.2012

Tierschändung? Wieder Stute an Hinterläufen verletzt

Freiburg-Waltershofen. Schon wieder ist im Bereich Freiburg ein Pferd mit schweren Verletzungen aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, wurden bei einer fünf Jahre alten Stute größere Verletzungen an den hinteren Läufen festgestellt.

Die medizinische Versorgung des Pferdes wurde kurz nach Entdeckung durch einen Tierarzt vorgenommen. Dem Tier geht es den Umständen entsprechend gut. Es wird derzeit medizinisch überwacht und versorgt.

Eine umfangreiche Spurensuche und Spurensicherung durch Spezialisten der Kriminalpolizei wurde unverzüglich eingeleitet und dauerte bis in die Abendstunden an. In wie weit das verletzte Pferd den bisherigen Tierschändungsfällen zugeordnet werden kann, ist bislang noch unklar und wird von den Ermittlern eingehend geprüft.