nach oben
18.03.2010

Toaster fängt Feuer: Schwerer Küchenbrand in Karlsruhe

KARLSRUHE. Mehrere zehntausend Euro Sachschaden sind bei einem Küchenbrand am Donnerstagnachmittag im Wacholderweg in Neureut entstanden.

Eine junge Frau hatte zuvor einen Toaster in Betrieb genommen, der aus noch unbekannter Ursache Feuer fing. Die Flammen breiteten sich in der Folge rasch aus und griffen auf die gesamte Kücheneinrichtung über. Diese wurde, trotz des raschen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr Neureut und der Berufsfeuerwehr, nahezu vollständig zerstört. Die junge Frau musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Polizeiposten Neureut führt hinsichtlich der Brandursache die weiteren Ermittlungen.