nach oben
13.04.2013

Tödliche Verletzungen: Mann wird in Holzspaltmaschine gezogen

Ellwangen. Beim Zerkleinern von Holz ist ein 49 Jahre alter Mann am Samstag in Ellwangen (Ostalbkreis) ums Leben gekommen. Bei den Arbeiten geriet die Jacke des Mannes in die Holzspaltmaschine, wie die Polizei mitteilte.

Der 49-Jährige konnte sich nicht befreien und geriet unter die Maschine. Er starb noch an der Unglücksstelle.