nach oben
Das Feuer in der Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt, bei dem 14 Menschen getötet wurden, löste große Trauer aus. © dpa
20.12.2012

Tödliches Feuerdrama in Behindertenwerkstatt bleibt ungeklärt

Titisee-Neustadt (dpa/lsw) - Rund einen Monat nach dem Feuerdrama in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt im Schwarzwald fehlt den Ermittlern weiter die genaue Ursache.

Bildergalerie: 14 Tote bei Brand in Behindertenwerkstatt - 2

Bildergalerie: 14 Tote bei Brand in Behindertenwerkstatt - 1

Konkrete Hinweise gebe es nicht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. Möglich seien ein technischer Defekt oder menschliches Versagen. Da das Feuer viel zerstört habe, sei die Spurensuche schwierig. Die Ermittlungen liefen gegen Unbekannt. Sie würden noch längere Zeit dauern. Bei dem Feuer am 26. November waren 14 Menschen getötet worden. Aus einem mobilen Ofen war unkontrolliert Gas ausgetreten und schließlich explodiert.