nach oben
Der 35-Jährige soll seiner Freundin auf ihr Verlangen hin eine Überdosis Heroin gegeben haben.
Der 35-Jährige soll seiner Freundin auf ihr Verlangen hin eine Überdosis Heroin gegeben haben. © Symbolbild: dpa
07.12.2012

Tötung auf Verlangen: Mann verabreicht Freundin Überdosis Heroin

Heilbronn. Ein 35-Jähriger soll seine Freundin auf ihr Verlangen hin mit einer Überdosis Heroin getötet haben - das Landgericht Heilbronn verurteilte ihn am Freitag zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe.

Die Bewährungszeit beträgt drei Jahre. Der Angeklagte soll zudem mit einer Entzugstherapie beginnen und 100 Sozialstunden ableisten. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 35-Jährigen bei der Tat Anfang des Jahres «die wesentlichen Dinge in der Hand hatte». Strafmildernd wirkten sich etwa seine schwierigen familiären Verhältnisse aus und seine frühe Suchtabhängigkeit.