nach oben
27.11.2012

Toter Mann wurde erschossen

Friesenheim. Der am Dienstagmorgen im Ortenaukreis gefundene tote Mann ist nach neusten Ermittlungen wohl erschossen worden. Eine 40-köpfige Sonderkommission nimmt den Fall auf.

Nach dem Auffinden einer leblosen männlichen Person im Westen von Oberschopfheim (Gemeinde Friesenheim, Ortenaukreis) gehen Polizei und Staatsanwaltschaft Offenburg nun von einem Tötungsdelikt aus.

Kurz nach 8 Uhr hatte eine Spaziergängerin der Polizei über Notruf eine leblose Person auf einem Weg vor der „Leutkirche" nahe Oberschopfheim gemeldet. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Erste Untersuchungen von Rechtsmedizin und Kriminaltechnik bestätigen, dass der Mann eines gewaltsamen Todes gestorben ist.

Die Umstände, unter denen das 49-jährige Opfer zu Tode gekommen ist, sind noch unklar. Zur Klärung des Verbrechens hat die Kriminalpolizei Offenburg eine Sonderkommission mit 40 Beamten (Soko „Feld") eingerichtet.