nach oben
© Symbolbild: dpa
21.12.2012

Toter und Verletzte nach Rauch in Arbeiterunterkunft

Hardheim (dpa/lsw) - Die Feuerwehr hat am frühen Freitagmorgen in einer stark verrauchten Wohnung in Hardheim (Neckar-Odenwald-Kreis) einen Toten entdeckt. Die Identität des Mannes sowie die Todesursache waren nach Angaben der Polizei noch unklar.

Feuerwehrleute brachten zwei 42 und 61 Jahre alte Männer über eine Drehleiter aus dem ersten Obergeschoss in Sicherheit. Die beiden kamen mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus.

Der Auslöser für den Rauch in einem von Arbeitern einer Baufirma bewohnten Mehrfamilienhaus war zunächst unklar. «Gebrannt hat es nicht», sagte eine Sprecherin der Polizei. Die meisten Bewohner hatten das Haus selbstständig verlassen können.