nach oben
11.09.2012

Trotz Handbremse: BMW rollt auf Mondeo

Bad Mergentheim. Ein BMW-Fahrer hat seinen Wagen am Sonntagabend an einer Steigung in Bad Mergentheim abgestellt, was trotz angezogener Handbremse dazu geführt hat, dass das Auto rückwärts gerollt und auf einen Ford Mondeo aufgeprallt ist.

Der Fahrer hat zwar die Handbremse seines Autos wie gewohnt angezogen, bemerkte allerdings nicht, dass diese nicht mehr funktionierte. Der BMW rollte deshalb rückwärts und prallte geradewegs auf einen Ford Mondeo. Der Mondeo-Fahrer konnte nicht wegfahren, da der BMW ansonsten weiter in Richtung Stadtmitte gerollt wäre. Als ein Abschleppunternehmen eintraf, kam auch der Fahrzeugbesitzer zu seinem „haltlosen“ Auto.