nach oben
Ein couragierter Zeuge hielt den Dieb trotz Knieverletzung fest.
Ein couragierter Zeuge hielt den Dieb trotz Knieverletzung fest © Symbolbild: dpa
26.02.2014

Trotz Knieverletzung: Courage-Zeuge verhindert Flucht

Karlsruhe. Solch ein Verhalten erlebt man nicht alle Tage: Der Aufmerksamkeit einer Verkäuferin und dem couragierten Verhalten eines Zeugen ist es zu verdanken, dass am Mittwoch gegen 11.30 Uhr ein 35-jähriger Taschendieb in Karlsruhe dingfest gemacht werden konnte.

Die Mitarbeiterin eines Geschäfts in der Douglasstraße beobachtete den Mann dabei, wie er den Geldbeutel aus der Handtasche einer 67-jährigen Kundin zog. Die Frau hatte die Tasche im Einkaufswagen deponiert. Als der Dieb bemerkte, dass er beobachtet wird, versuchte er, sich aus dem Staub zu machen.

Ein Zeuge verfolgte den Flüchtigung jedoch, holte ihn ein und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Verfolgung zog sich der Zeuge eine Knieverletzung zu.

Die Polizei weißt darauf hin, Wertgegenstände nicht im Einkaufswagen zu deponieren, sondern dicht bei sich zu tragen, um es den Taschendieben so schwer wie möglich zu machen