nach oben
25.06.2012

Überfall auf Juwelier: Erster von drei Tatverdächtigen geschnappt

Nach einem Raubüberfall auf einen Ludwigsburger Juwelier am vergangenen Freitag dauerte es nur einen Tag, bis die Polizei einen 34-Jährigen in Haft nehmen konnte. Nun konzentriert sich die Suche auf die beiden restlichen Tatverdächtigen.

Die drei Männer hatten ein Ludwigsburger Juweliergeschäft überfallen und Schmuck im Gesamtwert von rund 60.000 Euro gestohlen. Bei der Fahndung konnte die Polizei einen 34-Jährigen festnehmen und Teile des Raubgutes sowie weitere als Beweis dienliche Gegenstände wie die Maskierung und die verwendete Waffe sicherstellen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der Tatverdächtige am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl in Vollzug und wies den Mann in eine Justizvollzugsanstalt ein. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. pol