AdobeStock_313684125
Der Täter flüchtet durch das Treppenhaus. 

Überfall in Stuttgarter Casino: Täter mit Messer bewaffnet

Stuttgart. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Spielcasino am Vaihinger Markt in Stuttgart überfallen. Das teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Der Mann hatte gegen 0 Uhr mit einem Messer bewaffnet das Casino betreten, in dem sich zu dieser Zeit eine 55-jährige Angestellte und ein 34-jähriger Kunde aufhielten.

Der Täter zwang die Angestellte dazu, ihm einen vierstelligen Eurobetrag auszuhändigen. Bei der Tat wurde die Frau durch den Täter leicht mit dem Messer verletzt, so die Polizei. Der Täter flüchtete nach dem Überfall durch den Hinterausgang des Casinos ins Treppenhaus und anschließend auf die Straße.

Der Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Etwa 180 Zentimeter groß, bekleidet mit Jeanshose und dunkler Jacke. Zu Tatzeit war der Täter mit einer Sturmhaube maskiert.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0711)89905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.