nach oben
22.09.2015

Überfall-Versuch: 13-Jähriger bedroht Verkäuferin mit Softairwaffe

Weingarten. Unter Vorhalt einer täuschend echt aussehenden Softairpistole forderte am Dienstag um 11.15 Uhr ein Dreizehnjähriger in einem zentral gelegenen Geschäft in Weingarten von der Kassiererin Bargeld.

Allerdings konnte der Ladenbesitzer den Jungen von hinten überraschen, entwaffnen und bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festhalten. Wie sich bei den anschließenden Ermittlungen der Kriminalpolizei herausstellte, ist das strafunmündige Kind erheblich psychisch beeinträchtigt. Es wurde anschließend unter Einbindung der Jugendbehörden an die Eltern überstellt.