nach oben
Mehr als zwei Drittel der Baden-Württemberger sind nach einer Umfrage im Auftrag des Nabu für einen Nationalpark Nordschwarzwald.
Mehr als zwei Drittel der Baden-Württemberger sind nach einer Umfrage im Auftrag des Nabu für einen Nationalpark Nordschwarzwald. © dpa
29.08.2013

Umfrage: Zwei Drittel für Nationalpark Nordschwarzwald

Stuttgart (dpa/lsw) - Mehr als zwei Drittel der Baden-Württemberger sind nach einer Umfrage im Auftrag des Nabu für einen Nationalpark Nordschwarzwald. 69 Prozent der Befragten finden den geplanten Park gut oder sehr gut. 21 Prozent halten das Projekt für weniger gut oder schlecht, ergab die Umfrage des Instituts Forsa unter 1001 Baden-Württembergern im August.

Der Landeschef des Naturschutzbundes, Andre Baumann, sieht im Ergebnis der Umfrage einen klaren Arbeitsauftrag an den Stuttgarter Landtag, für die Einrichtung des Parks zu stimmen. «Die Zeit der parteipolitischen Spielchen um den Nationalpark muss jetzt endlich vorbei sein», sagte Baumann am Donnerstag. Er hoffe sehr, dass die Zustimmung der CDU-Fraktion zu denken gebe.

Nach den Plänen der grün-roten Landesregierung soll das Gesetz möglichst noch in diesem Jahr im Landtag beschlossen werden, damit der erste Nationalpark Baden-Württembergs im nächsten Jahr an den Start gehen kann. Der Park soll die Teilgebiete Ruhestein (Ortenaukreis und Kreis Freudenstadt) und Hoher Ochsenkopf/Plättig (Kreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden) umfassen.

Leserkommentare (0)