nach oben
Umweltsünder haben bei Karlsruhe Flüssigkeiten entsorgt, die nun untersucht werden müssen.
Umweltsünder haben bei Karlsruhe Flüssigkeiten entsorgt, die nun untersucht werden müssen.
03.08.2015

Umweltsünder entsorgen mysteriöse Flüssigkeiten im Wald bei Karlsruhe

Karlsruhe. Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag entlang der Landesstraße 604 zwischen Eggenstein und der Karlsruher Waldstadt drei Fässer und einen Eimer mit mehreren hundert Litern schwarzer und rötlicher Flüssigkeit entsorgt.

An einem Waldparkplatz hinterließen die Umweltsünder, den ersten Untersuchungen der Feuerwehr zur Folge, mineralölhaltige Stoffe von noch unbekannter Zusammensetzung. Die Spezialisten der Abteilung Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium Karlsruhe haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Karlsruhe-Waldstadt, unter der Telefonnummer 0721/96718-0, entgegen.