nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
26.05.2015

Unbekannte fangen und töten Schafe

Zwei tote Schafe beschäftigen die Polizei im Kreis Heilbronn. Die Tiere seien in einem Garten in Untereisesheim gefangen und getötet worden, teilten die Beamten am Dienstag mit.

Ein Schaf sei bei der Tat in der Nacht zum Montag nicht fachmännisch zerlegt und das Fleisch mitgenommen worden. Das andere Tier ließen die Täter tot liegen. «Neben Diebstahl kann auch ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegen, wenn man weiß, wie die Tiere getötet wurden», sagte ein Sprecher.